Wintercheck 1. FC Viersen (Daniel Saleh)

Im heutigen amafuma.de Wintercheck haben wir uns mit Daniel Saleh unterhalten. Er ist Trainer des 1. FC Viersen in der Landesliga.

Ihr steht aktuell mit 13 Punkten auf dem 17. Tabellenplatz der Landesliga. Woran liegt die magere Punkteausbeute deiner Meinung nach?

Leider haben wir eine schlechte Vorbereitung absolviert und sind dadurch nicht gut in die Saison gestartet. Als ich übernommen habe, war es schwierig das aufzuholen. Daher haben wir versucht uns in die Winterpause zu retten und möglichst viele Punkte zu sammeln. Leider haben uns nun auch die Nachholspiele einen Strich durch die Rechnung gemacht und wir müssen schauen, dass wir das beste aus der kurzen Rückrundenvorbereitung machen.

Wird sich euer Kader in der Rückrunde verändern? Gibt es Abgänge oder Neuzugänge?

Ja, Marc Müller und Dennis Richter verlassen den Verein. Dafür kommen Ibuki Noguchi, Kosuke Kaida, Enrico Zentsch, Hakan Sayici und Nejat Kaya neu dazu. Gerne würden wir noch einen erfahrenen Defensivspieler dazu nehmen.

Wie bereitet ihr euch auf die anstehende Rückrunde vor? Wann startet ihr in die Vorbereitung?

Wir sind schon wieder dran und versuchen einen guten Mix aus Halle, normaler Vorbereitung und Spielen hinzubekommen. Ich hoffe das wir uns dabei die nötige Fitness holen können.

Wo sehen wir den 1. FC Viersen am Saisonende?

Wenn alle so mitziehen, wie ich das erwarte, landen wir auf einem Nichtabstiegsplatz!!!

Was wünschst du dir persönlich für die Rückrunde?

Ich möchte das die Jungs endlich realisieren, was für ein Potenzial in unserer Mannschaft steckt und versuchen als Team die Leistung auf den Platz zu bringen. Dann kommt der Rest von ganz alleine.

Diesen Beitrag teilen

FacebookTwitter


Datenschutz HinweisSocial Sharing powered by flodjiSharePro